Polizeimeldungen POL Emsland – 25.10.2020

0
322

Herzlake – Einbruch in Imbisswagen

In der Nacht zu Samstag sind bislang unbekannte Täter in einen Imbisswagen an der Löninger Straße in Herzlake eingebrochen. Sie entwendeten Bargeld und eine Mikrowelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Herzlake unter der Rufnummer (05962)877760 entgegen.

Emsbüren – Versuchter Einbruch

In der Nacht zu Samstag haben bislang unbekannte Täter versucht in eine Schule an der Hanwische Straße in Emsbüren einzubrechen. Sie beschädigten mehrere Fenster sowie eine Tür, gelangten aber nicht ins Gebäude. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Spelle unter der Telefonnummer 05977/929210 in Verbindung zu setzen.

Laar – Anhänger gestohlen

Laar (ots)

Zwischen Mittwoch und Freitag entwendeten bislang unbekannte Täter einen einachsigen Pkw-Anhänger der Marke “Hulleman”. Der Anhänger stand zum Tatzeitpunkt auf einem Grundstück an der Wielener Straße in Laar. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Emlichheim unter der Rufnummer 05943/92000 zu melden.

Schüttorf – Versuchter Einbruch

Schüttorf (ots)

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Freitag versucht in ein Modegeschäft an der Graf-Egbert-Straße in Schüttorf einzubrechen. Die Täter scheiterten an einer Tür, so dass sie nicht in die Räume gelangten. Hinweise nimmt die Polizei Spelle unter der Rufnummer 05977/929210 entgegen.

Nordhorn – Opel beschädigt

Nordhorn (ots)

Am Samstag zwischen 16.55 und 17.10 Uhr kam es auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Molkereistraße in Nordhorn zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein unbekannter Verursacher hatte dort einen schwarzen Opel Meriva beschädigt. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer 05921/3090 zu melden.

Papenburg – Versammlung verlief ruhig

Papenburg (ots)

Am Samstagnachmittag fand auf dem Papenburger Markplatz eine Versammlung von Amnesty International zum Thema “Liebe ist kein Verbrechen -für mehr LGBTI-Rechte -Europaweit!” statt. Rund 100 Personen nahmen an der von der Stadt Papenburg unter Auflagen genehmigten Veranstaltung teil. Die rund zweistündige Versammlung verlief störungsfrei und ohne Zwischenfälle.

Papenburg – Treffen der Tuningszene verlief ruhig

Papenburg (ots)

Gestern kam es um 20:00 Uhr in Papenburg am Dever Park zu einem Treffen der Tuningszene. Die Tuner versammelten sich mit rund 100 Fahrzeuge auf den dortigen Parkflächen. Das Treffen verlief überwiegend ruhig. Die Polizei stellte einige Ordnungswidrigkeiten aufgrund von Verkehrsverstößen fest. Zudem wurden mehrere Platzverweise wegen Verstößen gegen die Corona-Verordnung erteilt. Gegen 22 Uhr endete das Treffen.

Lünne – Vier Personen bei Unfall verletzt

Lünne (ots)

Am Samstag kam es auf der B70 in Lünne zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden. Eine 38-Jährige war mit zwei Kindern in ihrem VW auf der Jägerstraße in Richtung Bundestraße unterwegs. Als sie auf die B70 abbog, übersah sie den Kleintransporter eines in Richtung Rheine fahrenden 25-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Ein 28-Jähriger konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Er fuhr mit seinem Daimler auf den Transporter auf und verletzte sich leicht. Das 10-jährige Mädchen wurde im VW schwer verletzt. Der 12-jährige Junge sowie die Fahrerin kamen mit leichten Verletzungen davon. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here